Hotels in Prag

Prag erhielt sich sein einzigartiges mittelalterliche Flair, wodurch sich die Besucher der Stadt an der Moldau oft wie in ein Märchen der Gebrüder Grimm versetzt fühlen.

Booking.com
Hotelopia
Expedia
Splendia
Weg.de
Sortiert nach Beliebtheit
  1. Chotol

    Bewertungen
    Gut 7,2-16 Bewertungen
    Entfernung vom Zentrum:
    WLAN
    Fitness
    Pool
    SPA
    Restaurant
    Bar
    Parken
    24h
  2. Krakovska Terraces

    Bewertungen
    Entfernung vom Zentrum:
    WLAN
    Fitness
    Pool
    SPA
    Restaurant
    Bar
    Parken
    24h
  3. Otakar

    Bewertungen
    Durchschnittlich 6,9-1348 Bewertungen
    Entfernung vom Zentrum:
    WLAN
    Fitness
    Pool
    SPA
    Restaurant
    Bar
    Parken
    24h
  4. Prague Centre Superior

    Bewertungen
    Hervorragend 8,8-116 Bewertungen
    Entfernung vom Zentrum:
    WLAN
    Fitness
    Pool
    SPA
    Restaurant
    Bar
    Parken
    24h
  5. Golden Star

    Bewertungen
    Exzellent 9,5-1050 Bewertungen
    Entfernung vom Zentrum:
    WLAN
    Fitness
    Pool
    SPA
    Restaurant
    Bar
    Parken
    24h

Städtereise nach Prag

Praha hatte im Zweiten Weltkrieg das große Glück, dass ihre Altstadt weitgehend von Bombenangriffen verschont wurde. So blieb das mittelalterliche Flair erhalten und Besucher der Stadt an der Moldau fühlen sich wie in ein Märchen der Gebrüder Grimm versetzt. Gerade außerhalb der Hochsaison lassen sich immer noch ruhige Plätze und Winkel abseits der großen Touristenströme entdecken. Eine Bierprobe in einer der zahlreichen Brauereien sollte ebenfalls fester Bestandteil Ihres Besuches in Prag sein.

Eine Tour entlang der touristischen Highlights

Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, nehmen Sie die Tram Linie 22 zur Prager Burg und lassen Sie sich ruhig Zeit die riesige Anlage zu erkunden. Bei der Fülle an Sehenswertem sollten Sie den St.-Veits-Dom, den Pulverturm und den Weißen Turm auf jeden Fall in den Rundgang einplanen. Von der Burg geht es durch die Prager Kleinseite (Malá Strana) zur Karlsbrücke hinunter. Auch hier macht die Hauptstadt der Tschechischen Republik ihrem Namen als „Stadt der hundert Türme“ alle Ehre, denn an den Enden der Brücke befinden sich Türme, die im Mittelalter zur Abwehr von Feinden errichtet wurden. Um den Altstädter Ring liegen nah beieinander zahlreiche historische Gebäude, wie das Altstädter Rathaus, das Carolinum (Prager Universität) und die St.-Jakob-Kirche. Zum Glück befinden sich in diesem Teil der Stadt zahlreiche kleine Restaurants und Straßencafés, in denen sich Besucher für weitere Besichtigungen stärken können.Abseits der TouristenpfadeDas jüdische Viertel Josefov ist nahezu unverändert erhalten geblieben und neben dem bekannten jüdischen Friedhof befinden sich hier auch einige sehr sehenswerte Synagogen und Gebäude der jüdischen Gemeinde. Besonders lohnenswert ist ein Besuch im Jüdischen Museum und hier bekommen Sie auch Eintrittskarten für den beeindruckenden Friedhof.

Geheimtipps, gern auch trinkbar

Wer sich ein umfassendes Bild von der tschechischen Brauereilandschaft machen möchte, sollte dem Prager Biermuseum einen Besuch abstatten. Dabei handelt es sich nicht um ein Museum im herkömmlichen Sinn, sondern um ein Wirtshaus mit dem wohl umfangreichsten Bierangebot der „Goldenen Stadt“, denn hier stehen gut 30 Sorten, frisch gezapft, für durstige Kehlen bereit.

Transport und UnterkünftePrag verfügt über eine sehr gut ausgebaute touristische Infrastruktur und die Anreise erfolgt am bequemsten per Bahn oder Flugzeug, da Sie für Ihren Urlaub in der Goldenen Stadt kein Auto benötigen. Von Ihrem Hotel erreichen Sie die Altstadt am besten zu Fuß oder mit Bus und Tram und sollten Sie sich für einen Besuch entschieden haben, finden Sie auf DISCAVO die passende Unterkunft für Ihre Reise.

Erleben Sie Prag

Vergleichen Sie jetzt bei DISCAVO verschiedene Hotels und suchen Sie sich das passende für Ihren Urlaub aus.