Integration durch Mode in Berlin – Rita in Palma

Share:

Rita in Palma ist ein Accessoire–Label für Frauen, die etwas Besonderes suchen. Nicht nur weil die gehäkelten Stücke besonders sind, sondern weil das Projekt und der Gedanke dahinter besonders wertvoll sind. Das Label bietet türkischstämmigen Frauen gut bezahlte Arbeitsplätze und Hilfe bei den alltäglichen Dingen in Deutschland. Wir haben die Gründerin und Geschäftsführerin getroffen, um dieses Projekt genauer kennen zu lernen.

Ann-Kathrin Carstensen heißt die Macherin hinter "Rita in Palma" und wir treffen sie in ihrem Atelier, dort wo gehäkelt wird. Als wir reinkommen, wuselt es in alle Richtungen und es dauert ein wenig bis wir ein stilles Plätzchen für ein Gespräch finden. Die Designerin verabschiedet eine ihrer Mitarbeiterinnen mit „Cok güzel, bis morgen“, macht die Türe zu, setzt sich und fängt an zu erzählen.

Ann-Kathrin steht im Eingang ihres Ateliers Rita in Palma in Berlin Neukölln

Häkel-und Strickprodukte hängen an der Stange bei Rita in Palma

„Gemeinsam sind wir stark!“

„Ich habe hier in Berlin Modedesign studiert und schon während dem Studium war "Rita in Palma" eine Art Künstlername von mir. Nach dem Studium habe ich mich dann mit diesem Namen selbstständig gemacht, wusste aber noch nicht genau was ich machen sollte. Und da kam mir die Idee mit türkischstämmigen Frauen ein Häkel-Label zu machen. Zum Einen, weil die Frauen das Handwerk Jahrzehnte lang gelernt haben und es in Perfektion beherrschen, und zum Anderen, um diesen Frauen zu helfen in Deutschland Fuß zu fassen und ihnen einen gut bezahlten Job zu bieten.“

Eine türkische Frau beim Häkeln im Atelier Rita in Palma in Berlin Neukölln

Einige Häkelprodukte, ausgestellt im Laden Rita in Palma

Rita in Palma produziert auch für Roeckl

Weiter erzählt uns Ann-Kathrin Carstensen was aus dieser Idee bis heute geworden ist:
„Mittlerweile sind wir 15 – 16 Leute im Laden und verkaufen unsere Sachen direkt hier, aber auch an immer mehr Standorten, zum Beispiel im KaDeWe oder in der Gallerie La Fayette. Wir verkaufen aber auch online auf unserer Website www.rita-in-palma.com.“

„Unser Häkelimperium wächst!“

„Wie hast du es denn geschafft die Frauen von deiner Idee zu überzeugen?“, wollen wir wissen und hören zu. „Also am Anfang war da schon eine Menge Skepsis unter den Frauen, bis ich eines Tages meine kleinen Sohn mitgebracht habe und sie gesehen haben, dass ich wie sie bin, auch eine Mutter. Dann haben die Ersten bei mir angefangen zu arbeiten. Und da wir unsere Mitarbeiterinnen gut bezahlen für die schwere Handarbeit, die sie leisten, hat sich schnell rumgesprochen, dass das eine gute Sache ist. Jetzt haben wir einen guten Ruf im Kiez und unser Häkelimperium wächst und wächst!“

Model präsentiert weißen und schwarzen Häkelschmuck für den Hals

Exklusiver und handgemachter Häkel- und Strickschmuck für den Hals von Rita in Palma

Lange Fadenketten von türkischstämmigen Frauen selbst angefertigt-Integration durch Mode

„Mir lag es am Herzen mehr für die Frauen zu tun.“

Da es bei "Rita in Palma" offensichtlich um mehr als Mode geht, fragen wir, wie ihr die Idee des Helfens gekommen ist. Die sympathische Designerin spricht kurz mit einer Mitarbeiterin und antwortet dann: „Am Anfang hatten wir keine Räumlichkeiten, wie diese jetzt und die Frauen haben von Zuhause aus gearbeitet. Ich habe ihnen dann immer wieder Besuche abgestattet und einen guten Einblick in Familienstrukturen und Probleme bekommen. Zum Beispiel, warum viele der Frauen schlecht Deutsch sprechen oder selten rauskommen, da lag es mir dann einfach am Herzen mehr für sie zu tun. Und so habe ich 2012 den Verein Ritas Häkelclub e.V. gegründet, mit diesem stellen wir auch eigene Stücke her, dessen Erwerb zu hundert Prozent an die Frauen geht.“

Häkelketten in Blumenmuster von Rita in Palma Berlin Neukölln

Rita in Palma produziert mithilfe von türkischstämmigen Frauen schönen Strick-und Häkelschmuck

In Neukölln wird Häkelschmuck von türkischstämmigen Frauen produziert - im Laden Rita in Palma

Verspielte Häkelketten in Blumenmuster - Rita in Palma Berlin Neukölln

Schmuck für den Hals aus Strick und Häkelmaterial - Handgemacht bei Rita in Palma - Berlin Neukölln

Wir sind rundum begeistert von dem Label, danken Ann-Kathrin Carstensen für das Gespräch und gehen zufrieden nach Hause.

Hier gibt es mehr Informationen zu Ritas Projekten:
Rita in Palma
Ritas Häkelclub

Fotos: Myriam Lutz, Fabian Frost und Tobias Kruse.

Share:

Schreibe einen Kommentar