In der Ruhe liegt die Kraft im 4*Superior Trihotel Rostock am Schweizer Wald

Share:

Das 4-Sterne Superior Trihotel Rostock am Schweizer Wald ist nicht in der Schweiz. Könnte mancher Gast denken. Ist aber nicht so. Es liegt malerisch am Wald zwischen Markgrafenheide und Rostocker Altstadt, und nicht weit weg vom Meer. Zu hören ist es, und zu riechen auch.

Das Frühstück schmeckt und ist gemütlich im Trihotel Rostock am Schweizer Wald.

Im Trihotel Rostock am Schweizer Wald wird auf klassischen Schick und hohen Anspruch geachtet.

 

„Klein bis groß, schick bis luxuriös“ - Die Zimmer

Ohne langen Schnick Schnack ist eines im Trihotel Rostock mehr als deutlich: im Hotel wird viel Wert auf gehobenes Interieur und Ambiente gelegt und darauf geachtet, dass wirklich jeder einzelne Gast zufrieden nach Hause fährt. Die Zimmer sind mit wunderbar weichen und bequemen Betten ausgestattet, die Matratzen sind nicht zu hart und nicht zu weich und auch das kabellose Internet lässt sich bequem und einfach nutzen.

Nach dem Sprung ins Bett zum Testen der Federn schaut der neugierige Gast auch ins neu renovierte Badezimmer. Alle Zimmer sind mit den Luxus-Badezimmern ausgestattet. Dazu gehört, dass die Duschen mit Farblichtern versehen sind, die beliebig eingeschaltet werden können. So wird der Körper nicht nur vom Wasser gereinigt, sondern auch mit buntem Licht verwöhnt.

Die frisch renovierten Luxus-Badezimmer sind in jedem Zimmer im Tri Hotel Rostock vorhanden.

Im Trihotel Rostock sind die Luxusbadezimmer mit den modernsten Standards ausgestattet. Das Besucher*innenherz freut sich sehr.

 

Wem das Disko-Feeling in der Dusche zu viel wird, kann sich in Ruhe mit dem Hotel und seiner Geschichte beschäftigen. Die Besitzer*innen des Hotels haben die historischen Zusammenhänge des Hauses nieder geschrieben und in einem kleinen Buch veröffentlicht, welches sich neben den obligatorischen Hotelinformationen befindet.

„Service mit Herz“ - Das Hotel

Es ist nicht übertrieben, was die Mitarbeiter*innen der Trihotel Rostock von sich behaupten: sie bieten absoluten Service mit Herz und überzeugen selbst kritische Hotelbesucher*innen mit ihrem Charme, ihrer Leichtigkeit und ihrer Kundenfreundlichkeit. Selten sind Gäste so zufrieden aus einem Hotel wieder nach Hause gefahren wie hier.

Im Eingangsbereich kann der leselustige Gast eine Auflistung aller Mitarbeiter*innen inklusive eigenem Foto anschauen und sich so eine genaue Vorstellung des Teams machen. Auch ist das Leitbild des Hotels an der Wand zu lesen, sodass deutlich wird, worauf es dem Hotel ankommt: Freundlichkeit, Wohlbefinden der Gäste und Entspannung.

„Carpe Diem“ - Wellness und SPA

Wem die gute Lage am Schweizer Wald und die frische Brise vom Meer zur Erholung nicht ausreicht, der kann sich im großen und vielfältigen Wellness- und SPA-Bereich des Trihotel Rostock erholen. Im Aqua, so der eigenständige Name des Wellness-Centers, finden die Besucher*innen alles, was es braucht, um die Seele baumeln zu lassen und dem Geist ein bisschen Ruhe zu gönnen.

Das Trihotel Rostock legt Wert auf Design und Atmosphäre

Im Trihotel Rostook wird Wert gelegt auf Design und Atmosphäre.

Bereits beim Eintritt in den Tempel wird schnell klar: einfach mal schnell einen Saunagang machen, kann kaum funktionieren. Der Gast läuft vorher vorbei an Dampfbädern, Kräuter- und Fußbädern und mehreren verschiedenen Ruheräumen.

 

Langweilig wird es nicht im Wellnessbereich des Trihotel Rostock mit all den verschiedenen Bädern, Sauna und Ruheräumen.

Ein sehr entspannenden Ruheraum bietet das Trihotel Rostock

Erst am Ende des gesamten Bereichs erreicht der nun neugierige Gast die Blocksauna mit Aussicht auf den Schweizer Wald. Die Sauna könnte man fast als Sahnehäubchen auf dem Schokoladeneis bezeichnen, denn die Sauna ist schön groß, bietet vielen Besucher*innen Platz und hat zwei große Fenster, durch die die Saunagäste während des Schwitzens hinausblicken können. Dabei vergisst der ein oder andere dann auch schon mal die Zeit und erschrickt, wenn aus 10 Minuten plötzlich 20 Minuten geworden sind. Regelmäßig finden Aufgüsse statt, über die der Gast mittels einer Infowand gut informiert ist.

 

Die Sauna mit Fenster im Trihotel Rostock

Das Trihotel Rostock bietet Besonderes zur Erholung seiner Gäste

Wer mehrere Tage im Trihotel Rostock verweilt, sollte sich auch eine Massage oder ein Kleopatra-Bad gönnen. Das Wellnessangebot des Hotels ist mehr als umfangreich und lässt keine Wünsche offen.

„Nicht weit vom Meer am Schweizer Wald“ - Lage und Umgebung

Mit dem Auto sind die Besucher*innen des Trihotel Rostock schnell innerhalb von 20 Minuten in Warnemünde, einem schicken Strandbadeort und Stadtteil von Rostock. Aber auch die Markgrafenheide, ein etwas ruhiger Küstenabschnitt Richtung Graal-Müritz lockt die Ostseegäste an. Das Meer ist nah und fast zu riechen. Aber auch die Rostocker Altstadt und seine Sehenswürdigkeiten brauchen sich nicht zu verstecken. Sowohl die Altstadt rund um das alte historische Universitätsgebäude sowie die Kröpeliner Tor Vorstadt sind wahre Besucher*innen-Magnete und lohnen sich, besucht zu werden. Rostock als historische Hansestadt hat einiges zu erzählen. Und Wochenendtourist*innen sollten sich auch die Zeit nehmen, zuzuhören.

„Etwas eng im Bad“ - Der  inklusive Charakter

Das Hotel ist mit den neuesten Standards ausgestattet, auch hinsichtlich der Barrierefreiheit. Natürlich sind alle Zimmer via Fahrstuhl zu erreichen und auch die Zimmer sind groß genug um sich darin gut zurecht zu finden. Nur die Dusche - die ist in der Tat etwas beengt zu öffnen. Da sollten diejenigen, die mehr Raum brauchen, vorher Bescheid geben. Das großartige Team des Trihotel Rostock weiß immer Rat und steht sofort helfend zur Seite.

“Bitte nicht stören” - Familien mit Kindern

Auch wenn das Trihotel am Schweizer Wald ein Hotel in Familienbesitz ist und sich das gesamte Ambiente durch Herzlichkeit und Zugewandtheit auszeichnet, so sind Familien mit Kindern kaum die Zielgruppe des Hotels. In den Wellnessbereich inklusive des Schwimmbads gelangt man nur ab einem Mindestalter von 18 Jahren und auch die Wände und Zimmer sind etwas hellhörig, so dass Kinderstimmen und Fußgetrappel durchaus für die ein oder anderen Gäste als störend empfunden werden. Die Qualität des Trihotels liegt in dem großen Maß an Ruhe und Entschleunigung. Das sollten Familien mit jungen Kindern berücksichtigen.

 

TRIHOTEL am Schweizer Wald

Adresse: Tessiner Straße 108

Telefon: +49 (0) 381 6597 0

Fax: +49 (0) 381 65 97 600

E-Mail: info@trihotel.de

Share:

Schreibe einen Kommentar