Berliner Döner ist Beste – Die fünf leckersten Döner Kebabs der Stadt!

Share:

Wer hat es erfunden? Genau! Die Berliner schon wieder. Genauso wie die Currywurst erblickte auch der Döner Kebap zum ersten Mal in Berlin das Licht der Welt. Und wie sagt man so schön, das Original ist immer am Besten!

Alleine die Vielfalt der Dönervariationen ist beeindruckend und man kann eine ganze Menge mitentscheiden. Erst mal wählt man die Sorte Fleisch, entweder Hähnchen-, Lamm- oder Kalbsfleisch. Danach geht es an die Soßen, die meisten Läden bieten drei Sorten an: Knoblauch, Scharf oder Kräutersoße. Man kann sie natürlich auch alle mixen. Weiter geht es bei dem klassischen Döner mit Salat, bei den Gemüsedönern mit frittiertem Gemüse. Am Ende kommt eine Briese Salz obendrauf und nach Wunsch noch ein wenig „scharf“.

Mustafa ist eine Legende - Unvergleichlicher Döner Kebab

Einen Dönerguide für Berlin zu finden ist in etwa so leicht, wie wenn man all sein Geld verschenkt und einen Abnehmer sucht. Am Ende ist es unser guter Freund Mike geworden. Wir treffen uns mit ihm an einem Döner-Imbiss seiner Wahl. Er geht auf Nummer sicher und wählt Mustafas Gemüsedöner. Dieser Dönerstand an der U-Bahnstation Mehringdamm ist eine Institution. Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn. Und so ist es auch bei uns.

Mustafas Gemüsekebab in Berlin - Nicht nur beliebt bei den Touristen

„Döner ist einfach immer angebracht!“

Ausgestiegen an der Haltestelle Mehringdamm sind es keine 50 Meter bis zu Mustafas. Auf dem Weg fragen wir ihn: „Warum stehst du so sehr auf Döner?“ Er antwortet: „Weil Döner immer geht: Nach dem Feiern, in der Mittagspause, als Abendessen oder immer mal wieder zwischendurch. Gemüse, Fleisch und Brot, alles, was man braucht.“
Recht hat er. Wir stellen uns brav in die obligatorische Schlange und warten. Für alle, die zum ersten Mal hingehen und von der Schlange abgeschreckt sind, denen sei gesagt: Es lohnt sich. Wenn man dann an der Reihe ist geht alles schnell. Welche Soße? Sonst mit allem? Salz und scharf rauf und fertig. Köstlich!

Nach dem Essen hat Mike uns dann seine Auswahl an Dönerplätzen verraten:

Vorzüglicher Döner bei Tadim:

Hier gibt es sehr guten Döner und Lachmacun. Außerdem ein gutes Mittagsangebot, sehr preiswert.

Fotocollage des Döner Ladens Tadim in Berlin

Bundeskanzlerin Merkel war bei Tadim in Berlin zu Besuch

Adalbertstraße 98, 10999 Berlin

www.tadim-lahmacun.de

Öffnungszeiten: So-Mi 09:00-02:00 Uhr, Do-Sa 09:00-03:00 Uhr

Döner bei Grill und Schlemmerbuffet am Rosenthaler Platz:

Der Döner schmeckt hervorragend und vor allem für Nachtschwärmer empfehlenswert, da sehr lange geöffnet.

Mustafas Gemüsekebap:

Wie oben beschreiben: Toller Döner und eine Legende in Berlin.

Vor dem Döner-Imbiss Mustafas Gemüsekebab am Mehringdamm in Berlin-Kreuzberg

Mitarbeiter von Mustafas Gemüsekebab bei der Zubereitung eines Döners - Döner in Berlin Kreuzberg

Mehringdamm 32, 10961 Berlin

www.mustafas.de

Öffnungszeiten: Mo-So 10:00-02:00 Uhr

All in One Döner:

Direkt gegenüber der Hackeschen Höfe. Solider Döner und perfekt, um sich vor oder nach dem Shoppen in Mitte zu stärken.

Leuchtreklame - All In One Döner in Berlin

Mitarbeiter bei der Arbeit im All In One Dönergeschäft in Berlin

All In One Döner Berlin - Mitarbeiter präsentieren den frisch zubereiteten Döner

Döner Kebab bei Kottiwood:

Dieser Laden schlägt gut ein. Hier gibt es verschiedene Dönergerichte zu fairen Preisen. Mustafas sollte sich in Acht nehmen.

Kottiwood Dönerladen am Kottbusser Tor in Berlin Kreuzberg

Mitarbeiter vom Kottiwood bereitet einen Döner zu - Berlin Döner

Kottiwood Mitarbeiter präsentiert Döner - Berlin Kreuzberg

Nahaufnahme eines Döners vom Kottiwood Dönergeschäft in Berlin Kreuzberg

Lustige Wandbemalungen gehören zum Kottiwood einfach dazu - Döner bei Kottiwood in Berlin Kreuzberg

Fotos: David Boisseaux-Chical

Share:

Schreibe einen Kommentar